zum Inhaltsbereich

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort: Home. Tennis: TC Harland startet in die heurige Bundesliga

Bereich Schwerpunkte

Bereich Bundesorganisation

Bereich Infobox

Top-News

mehr News
zurück

Tennis: TC Harland startet in die heurige Bundesliga

Der TC Harland schlägt heuer bereits in seiner 10. Bundesliga-Saison auf, davon mischen die Vorstädter bereits zum achten Mal in der obersten Liga unter den ganz großen Vereinen ordentlich mit. Im Vorjahr wurde mit dem Vizemeistertitel die Überraschung der Liga und damit der größte Erfolg in der 112jährigen Clubgeschichte geschafft.

Obmann Dietmar Sedletzky: „Die tolle Saison 2023 wird heuer schwer zu überbieten sein. Und obwohl wir den Namen nach nicht in die schwerere Gruppe gelost wurden, warten trotzdem Vereine auf uns mit österreichischen Spitzenspielern wie z.B. die Nr. 1 Sebastian Ofner und die Nr. 3 Jurij Rodionov. Wir werden aber alles daransetzen, auch heuer wieder vorne mitzuspielen und unseren Fans tolles Tennis zu bieten und freuen uns über viele Zuschauer.“

Im Kader der Harlander Markus Sedletzky, Paul Holzinger, Jonas Gundacker, Tobias Wirlend und als Neuzugang der erst 20jährige Jan Kobierski, derzeit Nr. 19 Österreichs. Verstärkt wird das Team wieder mit „alten Bekannten“ u.a. mit Jozef Kovalik (SVK, ATP high Nr. 80) und Louis Wessels (GER).

Termine 2024   Sa 11. Mai, 11 Uhr:         TC Eisenstadt – TC Harland

                               Sa 18. Mai, 11 Uhr:         TC Harland – TSV Hartberg (Stmk.)

                               Mo 20. Mai, 11 Uhr:       UTC Straßburg (Ktn.) – TC Harland

                               Do 30. Mai, 11 Uhr:        TC Harland – TC Schwaz (Tirol)  

Play Off:              Sa 8. Juni, Sa 15. Juni, Sa. 22 Juni

zurück